Beim heutigen Samtgemeindepokalschießen hat unsere Jugeendmannschaft den

1. Platz mit 150 von 150 Ringen belegt 🏆👍

Unser bester Einzelschütze war Tim Krismansky 👏🏆

Jugendmannschaft aus Leese siegt mit maximaler Ringzahl

 

Am Sonntag, 30. September trafen sich 11 Schützenvereine der Samtgemeinde Mittelweser zum traditionellen

Samtgemeindepokalschießen. Ausrichter war in diesem Jahr der Schützenverein Leese. In drei Altersklassen wurde

um die Wanderpokale geschossen: Schüler und Jugend mit dem Luftgewehr, bei den Erwachsenen wurde mit dem

Kleinkalibergwehr geschossen.

In der Jugendklasse siegte mit der maximal möglichen Ringzahl vor Nendorf und Groß-Varlingen. Bester Einzelschütze

bei den Jugendlichen war Tim Krismansky aus Leese mit 50 Ringen und einem Teiler von 47.

In der Schülerklasse war Landesbergen nicht zu schlagen. Die Mannschaft siegte vor Nendorf I

und Nendorf II. Bester Einzelschütze der Klasse war Jannes Müller aus Nendorf mit 50 Ringen und Teiler 49.

Bei den Erwachsenen ging es ganz knapp zu: Landesbergen verteidigte den Titel mit einem Ring Vorsprung

vor Gastgeber Leese, die wiederum einen Ring Vorsprung auf Bolsehle auf Rang 3 vorweisen konnten. Beste

Einzelschützin aller Teilnehmer war Ina Sieker aus Landesbergen mit starken 50 Ringen und Teiler 321.

Die Siegerehrung wurde vom  Samtgemeindebürgermeister Jens Beckmeyer vorgenommen.

Im kommenden Jahr richtet der Schützenverein Heidhausen die Veranstaltung aus.

Bei den Erwachsenen belegte der SV Leese einen starken 2. Platz.

Beste Einzelschützin war Ivonne Müller. 👍🏆

Danke an alle Helfer und Schützen für eine gelungene Veranstaltung.  Wir sind ein starkes Team 🤗🙋‍♀👊