Generalversammlung 2019 des SV Leese e.V.

 

 

Sehr gut besucht war in diesem Jahr die Generalversammlung des Schützenvereins Leese e.V. im Vereinslokal Gasthaus Conrades in Leese. 

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Achim Friedrichsmeier und dem Gedenken für die verstorbenen Mitglieder ging es nahtlos weiter zum Punkt Ehrungen und Verleihung von Schießauszeichnungen.

Diese Ehrungen übernahmen der 1. Vorsitzende, die Schießsportleiterin Tonja Altmann sowie der 2. Vorsitzende Georg Unnebrink. 

Für 25 Jahre Mitgliedschaft im DSB wurden Waltraud Harmening, Irmgard Rabe, Elvira Müller, Hartmut Engelking sowie Tobias Unnebrink geehrt. Zu Ehrenmitgliedern des SV Leese wurden Erika Budahn, Marga Reichwald,Heinz Reichwald, Heinrich Heidemann sowie Peter Marten ernannt. Eine besondere Ehrung in Form einer Plakette und den besten Wünschen wurde wurde Tonja Altmann auf Grund ihres unermüdlichen Einsatzes als Schießsportleiterin etc. im Vorstand verliehen. Umfangreiche Umbauarbeiten am LG-Stand würdigte der 1. Vorsitzende A. Friedrichsmeier mit einem Präsent. Gerd Lohmeier, Andy Röhm, Jürgen Sievert, Georg Unnebrink, Rolf Drechsler, Oliver Ziebolz und sich selber. Das Pokalschießen im Jahre 2018 brachte manche Überrraschung. Den Martha Hotze Pokal sicherte sich Ivonne Müller mit 1591 Ring vor Tonja Altmann mit 1587 Ring und Edelgard Ebeling mit 1539 Ring. Den Coopmann Pokal " Beste 10 KK " sicherte sich ebenfalls Ivonne Müller mit einem Teiler von 18,2 vor Tonja Altmann ( 62,9) und Marion Sievert ( 237,8).

 Auch beim A. Buhre-Pokal " KK - stehend Auflage "  ging kein Weg an Ivonne Müller vorbei. Diesen gewann sie mit 1157 Ring vor Marion Siefert ( 1105) und Edelgard Ebeling ( 1079) . Den A. Friedrichsmeier Pokal " Luftpistole" gewann Frank Olrogge mit 866 Ring vor Alexander Meier. Bei den Herren " LG - Auflage " siegte Gerd Lohmeier ( 1577 Ring) vor Werner Hockemeyer ( 1560 Ring). Die Gesamtwertung des " Monatspokals" sicherte sich Werner Hockemeyer ( Gesamtteiler 84). Der " Beste Zehn LG " Pokal ging klar mit einem Teiler von 9,5 an Andreas Buhre,  auf den Plätzen Gabriele Friedrichsmeier ( 18,9) sowie Werner Hockemeyer ( 21,1). Den Werner Hockemeyer Pokal ( LG stehend Freihand ) sicherte sich Tonja Altmann mit 1521 Ring. Das engagierteste Mitglied und somit Gewinner des " Ohne Fleiß kein Preis" Pokals mit 34 Anwesenheitstagen an Schießabenden war Gerd Lohmeyer.

 

Der 1. Vorsitzende A. Friedrichsmeier blickte in seinem Jahresbericht noch einmal auf die in 2018 durchgeführten Veranstaltungen innerhalb des Vereinslebens zurück, es waren natürlich noch wesentlich mehr Aktivitäten zu verzeichnen. Der gemütliche Kaffeenachmittag mit den Senioren ( Pokalsieger Gaby Friedrichsmeier und Wilfried Lehmkuhl), Faschings- und Osterschießen, Preis- und Pokalschießen mit Pokerturnier ( Bericht Die Harke ),  der Boßeltour mit Grünkohlessen sowie dem Weihnachtsschießen mit diversen Spielen und Schrottwichteln. Es siegte F.W. Olthage, bester Schütze war C-H. Ebeling. Der Vorsitzende dankte nochmals allen Helfern und Beteiligten. Die Damenleiterin Elvira Müller berichtete ebenfalls von diversen Aktivitäten. Hier lag das " Highlight " beim Kreisdamentreffen,bei dem Ramona Glißmann 1. Kreisprinzessin wurde. In der Damenklasse belegte Katrin Glißmann den 2. Platz sowie Tonja Altmann den 3. Platz. Einen umfangreichen Bericht lieferte der Jugendwart Marcel Runtemund. Die Jugend nahm an diversen Rundenwettkämpfen und Kreismeisterschaften teil. Den Sieg im RK Luftgewehr sicherte sich die Mannschaft mit Leonie Loth, Marcel Karl und Christian Gehrke. Am Zeltlager des Schützenkreises nahmen 12 Kinder teil und belegten dort auch sehr gute Ergebnisse. 

Im Jahr 2019 wird das Zeltlager Anfang August vom Schützenverein Leese ausgerichtet.Besonders erfreulich ist, das die Jugendabteilung wieder Nachwuchs gewonnen hat.

Den umfangreichsten Jahresbericht lieferte die Schießsportleiterin Tonja Altmann. In 10 verschiedenen Diszipinen nahm der SV Leese an den Kreismeisterschaften in den unterschiedlichsten Altersklassen teil sowohl im Einzel als auch als Mannschaft. Es waren sehr gute Erfolge zu verzeichnen. Insgesamt wurden 3 erste Plätze, 11 zweite Plätze und 4 dritte Plätze sowie diverse gute Platzierungen erreicht. Das 100 Schußprogramm mit der Luftpistole in der Schützenklasse Herren gewann Matthias Fenne mit 878 Ring. Acht Schützen des SV Leese hatten sich für die Landesmeisterschaft qualifiziert, zwei Landesmeister konnten verzeichnet werden. Bernd Siefert mit der Sportpistole 9mm sowie Frank Ohlrogge mit dem Unterhebelrepetierer. 

Edelgard Ebeling legte die Finanzen des Vereins offen. Kassenbestand okay, Kassenführung einwandfrei, es erfolgte der Antrag auf Entlassung des Vorstandes, der einstimmig erfolgte. 

Keine Überraschungen gab es bei den folgenden Vorstandswahlen. 1. Vorsitzender Achim Friedrichsmeier, 2. Vorsitzender Georg Unnebrink, Schriftführerin Hella Unnebrink, Kassenwartin Edelgard Ebeling sowie Schießsportleiterin Tonja Altmann 

wurden von der Versammlung zur Wiederwahl vorgeschlagen vorgeschlagen und einstimmig wiedergewählt. Festausschußmitglieder sind weiterhin Holger Strohmeier und Lucas Engelking.

Die nächsten Termine: 17. Februar 15 Uhr Gemütlicher Kaffeenachmittag mit Programm, 5. März 19,30 Uhr Faschingsschießen im SpuK, 16. März 17,30 Uhr Texas hold em Pokerturnier ( Anmeldung erforderlich), 16. März 14 - 18 Uhr Preis- und Pokalschießen sowie Vereinskönigsschießen und Mannschaftsschießen,  17. März 10 Uhr bis 17 Uhr Preis- und Pokalschießen und Vereinskönigsschießen sowie Mannschaftsschießen und am 22. April 10 Uhr - 12 Uhr Osterschießen. Das Halbjahr endet mit der Halbjahresversammlung am 24. Mai um 20 Uhr mit der Halbjahresversammlung. Da keine Anträge und Anfragen vorlagen, wurde die Versammlung mit einem gemeinsamen Imbiss beendet.