Die Jugend des Schützenvereins Leese hat vom Ortsansässigen Malerfachbetrieb Kirst neue Jacken gesponsort bekommen. Die in die Jahre gekommenen alten, nicht einheitlichen Jacken können endlich an den Nagel gehängt werden. „Wir haben damit sprichwörtlich einen neuen Anstrich bekommen“ freuen sich die anwesenden Vorstandsmitglieder. Die Jugendgruppe ist begeistert von den Kleidungsstücken: „Die Schießstände sind oft kalt. Mit der neuen, schicken Jacke können wir als Einzel- oder Mannschaftsschützen immer im coolen, einheitlichen Outfit starten“ ist der Tenor der Gruppe. Auch bei den Außenaktivitäten wie Zeltlager oder kurzweiligen Unternehmungen im Umkreis halten sie die Schützen warm.
„Für uns spielt das Thema  Regional eine große Rolle“, so Marcel Runtemund, Jugendleiter des Schützenvereins. „Die Jacken wurden sogar in Leese bestickt.“  Die Übergabe der Textilien fand am Freitag, den 18. Februar im Leeser Sport- und Kulturzentrum im Beisein einiger Jungschützen und Vorstandsmitgliedern statt.  Die Jugendgruppe trifft sich jeden Freitag um 17:30 Uhr, mehr Informationen dazu gibt es auf der Internetseite: www.schützenverein-leese.de